Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Juli:

  • 05.09.2019 | 19:30 Uhr bis 05.09.2019 | 22:00 Uhr

    Treffen der Winzer Pfalz

    67487 Maikammer

    Veranstalter: Fachgruppe Winzer Pfalz
    Ort: Weingut Breiling, Bahnhofstraße 15, 67487 Maikammer
    Kontakt: Gruppensprecher: Peter Breiling, Tel. 06321-5020, weingut-breiling@t-online.de

    Anfrage

  • 07.09.2019 | 13:45 Uhr bis 07.09.2019

    WINO Hoffest: WINO feiert 25 Jahre Bio

    74336 Brackenheim

    WINO feiert 25 Jahre 100% BIO!
    Am Samstag den 07. September 2019 ab 14.00 Uhr.
    Kommt auf unseren Hof und erlebt einen ganz besonderen Tag! Mit uns und unseren Partnern & Kollegen. Zirkusvorstellung und Mitmachprogramm, Hofführungen, Zügle fahren, Marktstände, am Abend musikalisches Highlight mit Mundartmonika und Perfect Heat und kulinarische Genüsse den ganzen Tag. Feiert mit uns!

    Zum Download: 190508_Wino_Flyer_Hoffest_A6_quer
    Ort: WINO Biolandbau, Im Hasenlauf 1, 74336 Brackenheim, Tel. 07135/937670
    Kontakt: Nadine Croneiß,  WINO Biolandbau ,  Im Hasenlauf 1,  74336 Brackenheim,  Tel. 07135/937670, info@wino.bio, ,

  • 07.09.2019 | 10:00 Uhr bis 07.09.2019 | 16:00 Uhr

    Tag der offenen Tür auf dem Marienhof

    24768 Rendsburg

    Entdecke den Marienhof! Es gibt Hofrundfahrten, Vorstellung der Gewerke (Baumschule, Gemüsebau, Landwirtschaft, GaLaBau) . Paralell findet ein Reittunier statt. Genieße den Marienhof! Es gibt Produkte aus eigener Herstellung (Marmelade, Honig, Gemüse, Kräuter). Das Café Marienhof bietet Speisen und Getränke.

    Ort: Marienhof, Kronwerker Moor 4, 24768 Rendsburg
    Kontakt: Heiko Clausen, Tel. 04331 46780,

  • 07.09.2019 | 15:00 Uhr bis 07.09.2019 | 17:00 Uhr

    Informativer Apfelspaziergang durch die Obstanlage

    24876 Hollingstedt

    Führung durch die Bioland-Obstanlagen mit großer Sortenvielfalt und durch den Apfelzuchtgarten des apfelgut e.V.´s. Anschließend Verkostung von Frühapfelsorten und Zuchtklonen. Um Anmeldung wird gebeten.

    Ort: Das Apfelschiff, Bioland Obstbaubetrieb B. Hagge-Nissen u. I. Sattler GbR, Lahmenstraat 3, 24876 Hollingstedt
    Kontakt: Anmeldung bei Inde Sattler, Tel. 0151-23209438,

  • 08.09.2019 | 11:00 Uhr bis 08.09.2019 | 16:00 Uhr

    Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Eispohl

    28777 Bremen-Blumenthal

    Erkundung des Naturschutzgebiets Eispohl: Sandrasen und trockene Heiden mit z. B. Silbergras, Berg-Sandglöckchen, Sand-Segge, Besenheide, Feucht- und Moorheiden mit Lungen-Enzian, Mittlerem und Rundblättrigem Sonnentau, Weißem Schnabelried, Hirsen-Segge und Rasiger Haarsimse, außerdem Insekten und Amphibien der Sandheiden und Kleingewässer. Anschließend Grillaktion mit Bioland Angus- Rindfleisch.

    Ort: Eispohl/Sandwehen-NSG Parkplatz Neurönnebecker TV,, Turnerstr. 111, 28777 Bremen-Blumenthal
    Kontakt: Biolandhof Ulli & Carola Vey, Tel. 0421 6098255 o. 0179 1075171, carolaveyqh@aol.com

    Anfrage

  • 09.09.2019 | 19:30 Uhr bis 09.09.2019

    Gruppe Paderborn-Höxter: aus der neuen Dünge-Verordnung wird die

    34439 Willebadessen-Eissen

    alte Dünge-Verordnung - was erwartet uns in 2020? Referent: Stephan Gehrendes

    Veranstalter: RG Paderborn-Höxter
    Ort: Treffpunkt: Biolandhof Engemann, Zum Südholz 11, 34439 Willebadessen-Eissen
    Kontakt: Gruppensprecher: Stephan Gehrendes, Tel. 0151-17127727, Klaus Engemann, Tel. 05644/981110, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 10.09.2019 | 19:00 Uhr bis 10.09.2019

    Gruppe Köln/Bonn/Aachen:

    52441 Linnich

    Markus Trostorf u. Franz Lübbers freuen sich auf einen geselligen Abend mit regem Austausch

    Veranstalter: RG KBA
    Ort: Franz Lübbers, Dorfstr. 3, 52441 Linnich, Tel. 02463-3611
    Kontakt: Gruppensprecherinnen: Milou Tönneßen, Tel. 02222-2411, Dorothee Hochgürtel, Tel. 0228-343131,

  • 11.09.2019 | 19:30 Uhr bis 11.09.2019

    Gruppe Münsterland: Betriebsbesichtigung

    48308 Senden

    Betriebsschwerpunkte: Sauenhaltung und Ackerbau

    Veranstalter: RG Münsterland
    Ort: Biohof Spliethofe, Wierling 8, 48308 Senden
    Kontakt: GruppensprecherIn: Hilde Schiller, Tel. 02525/2560, Christoph Dinkler, Tel. 02542-98256,

  • 11.09.2019 | 19:00 Uhr bis 11.09.2019

    Gruppe Unterer Niederrhein: Die neue Aurora-Käserei in Deutschland:

    47559 Kranenburg

    Wie unsere Milch zu Käse wird und wie er z.B. abzusetzen ist

    Veranstalter: RG UNR
    Ort: Familie Harry ten Dam, Aurora Kaas GmbH, Im Hammereisen 55, 47559 Kranenburg
    Kontakt: Gruppensprecherin: Goa Schnütgen Tel. 02826-220, Hildegard Hansen Tel. 02826-92327, Wilhelm Bollmann Tel. 02852-5727,

  • 11.09.2019 | 09:00 Uhr bis 11.09.2019 | 17:00 Uhr

    Arbeitswirtschaftlichkeit im Gemüsebau

    39040 Vahrn

    Am Mittwoch 11. September 2019 findet in der Fachschule Salern eine Veranstaltung zum Thema Arbeitswirtschaftlichkeit im Gemüsebau statt. Diese Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bauern und Bäuerinnen, die sich intensiver mit Garten- und Gemüsbau auseinandersetzen wollen.
    In fast jedem Gemüsebaubetrieb gibt es noch Ressourcen im Bereich der Arbeitswirtschaftlichkeit die optimiert werden können. Arbeitsabläufe stehen im Mittelpunkt der Arbeitswirtschaftlichkeit. Die Arbeitsleistung soll gesteigert werden, jedoch nicht durch höheren Druck auf den Landwirt oder seine Arbeitskräfte, sondern durch die Optimierung und Umgestaltung der Organisation der Arbeitsabläufe im Betrieb. Vor allem bei unscheinbaren Abläufen und Handgriffen liegt viel zeitliches Einsparpotential. Die Hände wiederholen bei der Arbeit tausendfache Bewegungen, die in der Summe zu hunderten Arbeitsstunden werden.
    Wie kann ich diese Handgriffe optimieren und so im Jahr diese viele hunderte Stunden sparen? 
    Dr. Renate Spraul ist seit mehr als 20 Jahren als arbeitswirtschaftliche Beraterin tätig. Mit Fingerspitzengefühl, Erfahrung und Wissen nimmt sie alltägliche Handgriffe und Abläufe unter die Lupe, deckt Reserven auf und zeigt Wege zur Verbesserung der betrieblichen Situation. So wird Arbeitswirtschaft zu einem spannenden Themenfeld, das hilft, die betriebliche Situation zu verbessern.

    Ort: Fachschule Salern, Salernstraße 26, 39040 Vahrn
    Kontakt: Bioland Südtirol und Fachschule Salern, daniele.piscopiello@bioland-suedtirol.it

    Anfrage