Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Dezember:

  • 19.12.2018 | 10:00 Uhr bis 19.12.2018 | 16:30 Uhr

    Umstellung der Milchviehhaltung auf ökologische Wirtschaftsweise

    27374 Visselhövede

    Der Bio-Markt wächst konstant mit ca. 10 % jährlich und gerade der Milchsektor verzeichnete in den letzten 2 Jahren kräftige Zuwächse. Somit stellt sich für viele MilchviehhalterInnen die Frage, ob eine Umstellung für ihren Betrieb machbar ist und wie diese Umstellung erfolgreich umgesetzt werden kann. All diese Fragen wollen wir an diesem Tag besprechen und Fragen beantworten.

    Zum Download: Einladung 19.12.18 Umstellung Milchviehhaltung Bioland
    Ort: Ökolandbauzentrum, Bahnhofstr. 15 b, 27374 Visselhövede
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro: bioland@tagungsbuero.de o. Fax: 04262-959050 o. Tel: 04262-959070, bioland@tagungsbuero.de

    Anfrage

  • 28.12.2018 | 09:30 Uhr bis 28.12.2018 | 16:00 Uhr

    Stallplanung im Bio-Milchviehbetrieb

    49179 Osterkappeln

    In dieser Veranstaltung werden wir die Themen Arbeitswirtschaft, Fütterung, Platzangebot, Luftqualität sowie Preiswürdigkeit behandeln. Hierfür dienen uns 2 bestehende Stallungen, die umgebaut werden sollen als Beispiel.

    Zum Download: Einladung 28.12.18
    Ort: Bioland-Betrieb Aumund, Grashornstr. 3a, 49179 Osterkappeln
    Kontakt: Fax 04262-9590-50, Daniel Bischoff, daniel.bischoff@bioland.de

    Anfrage

  • 09.01.2019 | 10:00 Uhr bis 09.01.2019 | 16:00 Uhr

    Parasitenmanagement bei kleinen Wiederkäuern

    99831 Creuzburg

    Weidehaltung entspricht am ehesten den natürlichen Bedürfnissen von Wiederkäuern und ist insbesondere für ökologisch wirtschaftende Betriebe ein Kernelement der Tierhaltung. Das Risiko von Infektionen mit Magen-Darm-Parasiten ist bei den kleinen Wiederkäuern allerdings deutlich größer als bei Rindern. Unbehandelt können diese zu einem schwerwiegenden Gesundheitsproblem für die betroffenen Nutztiere werden und zu erheblichen wirtschaftlichen Einbußen führen.
    Die Bekämpfung der Endoparasiten basiert in der Regel auf dem Einsatz von verschreibungs­pflichtigen Tierarzneimitteln. Aus Gründen des Umwelt- und Verbraucherschutzes sollen Arzneimittel in der Nutztierhaltung möglichst reduziert werden. Außerdem werden gerade bei den kleinen Wiederkäuern zunehmend Resistenzen gegen Wirkstoffe von Antiparasitika beobachtet − ein gefährlicher Trend. Ein Umdenken in der Parasitenbekämpfung ist daher nötig: ein geschicktes Weidemanagement zusammen mit Kontrollen der Eiausscheidung sind wesentliche Ansatzpunkte.

    Veranstalter: Bioland LV Ost
    Zum Download: 2019-01-09 SchaZi-Einl
    Ort: Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn, Wilhelmsglücksbrunn, 99831 Creuzburg
    Kontakt: Bioland e.V. Ost, Regionalbüro Lena Weik, Tel: 035242-47786, Fax: 035242-47787, E-Mail: info-ost@bioland.de, info-ost@bioland.de

    Anfrage

  • 10.01.2019 | 20:00 Uhr bis 10.01.2019

    Gruppe Bielefeld: Neuerungen in der Beikrautregulierung

    33617 Bielefeld-Bethel

    Technik u. Wirtschaftlichkeit, mit Markus Puffert und Simon Marx

    Veranstalter: RG BI
    Ort: Neue Schmiede, Handwerkerstr. 7, 33617 Bielefeld-Bethel
    Kontakt: GruppensprecherIn: Jochen Meyer zur Müdehorst, Tel. 0521-890832, Luitgard Pfundstein, Tel. 0157/72642307,

  • 13.01.2019 | 15:15 Uhr bis 15.01.2019 | 17:00 Uhr

    Bioland Wintertagung Nord

    29640 Schneverdingen

    Die Bioland Wintertagung Nord verbindet neues Wissen mit Innovation. So werden sowohl technische Neuheiten und Erkenntnisse vorgestellt als auch Visionen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft entworfen. Ebenso werden neueste Entwicklungen der Märkte und Vertriebsmöglichkeiten dargestellt als auch die politische Debatten geführt.

    Zum Download: WTP_Nord_2019_Anmeldung_NEU
    WTP_Nord_2019_final_WEB_NEU
    Ort: Camp Reinsehlen, Camp Reinsehlen 1, 29640 Schneverdingen
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro: Mail: tagungsbuerobioland.de o. Fax: 04262-959050 o. Tel.: 04262-959070,

  • 14.01.2019 | 14:30 Uhr bis 14.01.2019 | 17:00 Uhr

    Aktuelles zur Produktkennzeichnung für Direktvermarkter

    79356 Eichstetten

    Für Etiketten hofeigener Produkte gibt es allerhand rechtliche Vorgaben, was aufgeführt werden muss und wie es angeordnet sein sollte. Schnell passieren hier Fehler, die bei einer Kontrolle teuer werden können. Expertin Claudia Nickel führt in die rechtlichen Vorgaben ein und gibt Tipps zur Umsetzung. Bitte eigene Etiketten mitbringen!

    Veranstalter: Bioland-Gruppen Freiburg
    Zum Download: 2019_01_14_Etikettengestaltung
    Ort: Naturkosthandel Rinklin, Bruckmatten 12, 79356 Eichstetten
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 15.01.2019 | 20:00 Uhr bis 15.01.2019 | 20:01 Uhr

    Zeitmanagement im Bioland-Betrieb

    89081 Ulm-Seligweiler

    Mehr Zufriedenheit durch besseres Zeitmanagement? Wie kann die Zeit meinem Betrieb sinnvoll genutzt werden? Wo sind Zeitfresser versteckt, die vielen Landwirten die Arbeit über den Kopf wachsen lassen? Im Vortrag werden von Bioland-Berater Martin Weiler Themen wie Prioritätensetzung, Planung und Personalmanagement angesprochen.

    Veranstalter: Bioland-Gruppe Alb-Donau
    Zum Download: 2019_01_15_Zeitmanagement
    Ort: Hotel & Rasthaus Seligweiler, Seligweiler 1, 89081 Ulm-Seligweiler
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 15.01.2019 | 18:00 Uhr bis 15.01.2019 | 18:01 Uhr

    Peru − die Heimat der Kartoffel mit Verkostung neuer heimischer Bio-Sorten

    74172 Neckarsulm

    Anhand einer Bilderschau berichtet Christian Landzettel von seiner Peru-Reise im November 2013. Er beschreibt die faszinierende Vielfalt an Formen, Farben, Geschmäckern und Anbaueigenschaften verschiedenster Kartoffelarten und -sorten, die das Land zu bieten hat. Dabei werden neue für den Ökolandbau geeignete Kartoffelsorten verkostet.

    Veranstalter: Bioland-Gruppe Heilbronn
    Zum Download: 2019_01_15_Peru
    Ort: Bioland-Hof Lang, Wimpfener Str. 24/1, 74172 Neckarsulm
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 16.01.2019 | 10:00 Uhr bis 16.01.2019 | 15:30 Uhr

    Der Wolf ist zurück - wie schützen wir unsere Weidetiere?

    78658 Zimmern

    Wölfe tauchen auch in Süddeutschland wieder zunehmend auf − und das verunsichert Weidetierhalter. Dieses Seminar informiert über das Wesen des Wolfs und hilft die Gefahren für Mensch und Tier richtig einzuschätzen. Es werden Strategien zum Schutz der Bioland-Herden erarbeitet.

    Zum Download: 2019_01_16_Wolf
    Ort: Café zur Bienenkönigin, Alte Schulstr. 15, 78658 Zimmern
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 21.01.2019 | 10:00 Uhr bis 21.01.2019

    Gruppe Oberer Niederrhein: Exkursion

    41564 Kaarst-Büttgen

    zu den Bioland-Betrieben:Ludger u. Stephanie Strotdrees sowie Gut Wilhelmsdorf, Berger & Schumacher GbR

    Veranstalter: RG ONR
    Ort: Treffpunkt auf dem Lammertzhof, Lammertzhof, 41564 Kaarst-Büttgen
    Kontakt: Gruppensprecher: Heiner Hannen, Tel. 0176/24868255, Harald Vienhues, Tel. 02154/429359,