Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern

Dem Landesverband gehören derzeit gut 300 Erzeuger sowie über 70 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

weitere Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 18.06.2019 | 15:00 Uhr bis 18.06.2019 | 17:00 Uhr

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse"

    25882 Tetenbüll

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse". Dabei erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe, besichtigen Käserei und Reifekeller. Mit Käseverkostung. Keine Voranmeldung nötig.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862-348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348,

  • 21.06.2019 | 15:00 Uhr bis 21.06.2019 | 17:00 Uhr

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse"

    25882 Tetenbüll

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse". Dabei erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe, besichtigen Käserei und Reifekeller. Mit Käseverkostung. Keine Voranmeldung nötig.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862-348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348,

  • 22.06.2019 | 16:00 Uhr bis 22.06.2019 | 19:00 Uhr

    Anlage und Nutzung von artenreichem Grünland auf dem Likedeeler Hof

    25557 Steenfeld

    Artenreiches Grünland beherbergt als Lebensraum in der Agrarlandschaft mehr als ein Drittel aller in Deutschland vorkommenden Blütenpflanzenarten. Neben der floristischen Vielfalt bietet artenreiches Grünland mit seiner Vielfalt an Strukturen und zeitlich gestaffelten Blühabfolgen ein hohes Nektarangebot für blütenbesuchende Insekten. War artenreiches Grünland noch bis in die 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts eine übliche Erscheinung in der Landwirtschaft, so ist es im Zuge der zunehmenden Intensivierung in den zurückliegenden Jahrzehnten gerade in Schleswig-Holstein immer seltener geworden und steht vielfach unter Naturschutz.<br> Ein reiner Schutz dieser Grünländer wird bei den hohen Verlusten jedoch nicht ausreichen, um diese vielfältigen Biotoptypen zu retten. Deswegen führt die Artenagentur Schleswig-Holstein seit nunmehr 10 Jahren mit interessierten Betrieben Artenanreicherungen auf bestehenden Grünlandflächen mit gebietsheimischem Saatgut durch. Auf dem Likedeeler Hof wurde 2016 eine ca. 4 ha große Fläche mit Erfolg in eine artenreiche Mähwiese überführt. In einem Vortrag soll von Seiten der Artenagentur über die Anlage und sachgerechte Nutzung von artenreichem Grünland sowie über die Integrationsmöglichkeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb berichtet werden.<br>Felderführung ab 16 Uhr, danach Vortrag von Detlev Finke.<br> Referenten: Detlev Finke (DVL Artengantur Schleswig-Holstein), Lars Hadenfeld (Betriebsleiter)

    Ort: Likedeeler Hof, Schnittloher Weg 8, 25557 Steenfeld
    Kontakt: Lars Hadenfeld, Tel. 04872-969999,