Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern

Dem Landesverband gehören derzeit gut 300 Erzeuger sowie über 70 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

weitere Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 27.04.2020 | 14:00:00 Uhr bis 27.04.2020 | 17:00:00 Uhr

    WEBINAR: Änderungen bei der Öko-Kontrolle im Zuge der neuen EU-Öko-Verordnung

    27374 Visselhövede

    Ziel der Veranstaltung ist es Bio-Landwirte und -Verarbeiter/-innen über Veränderungen, welche im Zuge der neuen EU-Ökoverordnung, bei der Öko-Kontrolle auftreten werden, zu informieren. Vorgestellt werden durch einen Bio-Kontrolleur der ABCert: der neue Kontrollvorgang, Informationen über Abänderungen im Vergleich zur alten EU-Ökoverordnung, Unstimmigkeiten im Kontrollvorgang: Wie sollten diese dokumentiert und kommuniziert werden.

    Zum Download: Webinar_Öko-Kontrolländerungen 27.04..pdf
    Ort: Ökolandbauzentrum, Bahnhofstraße 15b, 27374 Visselhövede
    Kontakt:

  • 25.05.2020 | 11:00:00 Uhr bis 25.05.2020 | 16:00:00 Uhr

    Hofläden auf dem Prüfstand

    30453 Hannover

    Im Projekt Handbuch Hofläden (BÖLN 15NA 195/6) wurden aktuelle betriebswirtschaftliche Kennzahlen für direktvermarktende Betriebe ermittelt und ein Beratungsinstrument entwickelt. Berater/innen von Bioland, FiBL, LWK RLP und LWK NDS stellen die ermittelten Kennzahlen und das Programm KennDi vor und besprechen sie mit den Teilnehmenden. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen (z.B. Praxisbetriebe, Berater/innen, konventionell, bio, etc.). Eine Verpflegungspauschlae (ca. 20 Euro) wird erhoben. Wichtig: Wir alle wissen nicht, wie sich die aktuelle Situation in Bezug auf Covid-19 entwickeln wird, daher behalten wir uns vor die Veranstaltungen in einer anderen Form, z.B. online durchzuführen. Auch kurzfristige Absagen ihrerseits sind unter diesen Umständen jederzeit möglich. Es fallen für Sie keine Verpflegungskosten an, wenn die Veranstaltungen virtuell stattfinden. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei Interesse auf jeden Fall anmelden. Wir halten Sie dann gerne per Mail auf dem Laufenden, ob und wie die Veranstaltung ersatzweise stattfinden kann.

    Ort: Schwanenburg GmbH, 30453 Hannover
    Kontakt: Bioland e. V. Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen, Team Marketing Direktvermarktung, Tel. +49 2385 9354 45, Fax +49 2385 9354 46, direktvermarktung@bioland.de

    Anfrage

  • 30.05.2020 | 10:00 Uhr bis 01.06.2020 | 20:00 Uhr

    Pfingstexkursion nach NRW

    . .

    Ort: ., ., . .
    Kontakt: Junges Bioland, junges.bioland@bioland.de

    Anfrage