Der Landesverband Ost

Der Bioland Ost e.V. (Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) wurde 2011 gegründet. Ihm gehören über 300 Landwirte, Gärtner und Imker an. Sie alle wirtschaften auf über 40.000 Hektar nach den Bioland-Richtlinien, ihre Betriebe sind von 0,5 bis 3000 Hektar groß. Auf den Höfen werden Getreide, Fleisch, Milch, Obst und Gemüse bis hin zu Wildfleisch, Kräutern und Honig erzeugt. Strengen Kontrollen unterziehen müssen sich auch unsere mehr als 50 Vertragspartner aus Verarbeitung, Handel und Gastronomie. Die Geschäftsstelle ist in Berlin, neben den Mitarbeitern gestaltet der ehrenamtliche Vorstand die Aktivitäten des Verbandes.

Nachrichten

  • 21.09.2018Berlin

    Bioland nimmt am Biofest auf dem Potsdamer Platz teil

    Der Bioland Landesverband Ost nimmt am Sonntag, den 23. September, bei dem alljährlich im September stattfindenden Biofest auf dem Potsdamer Platz teil. Auf dem Biofest bieten mehr als 30 Bio-Landwirte und...

  • 11.09.2018Berlin/Mühlengeez

    Bioland präsentiert sich auf der 28. MeLa vom 13.-16.09.2018

    Zusammen mit 757 anderen Ausstellern präsentiert sich der Bioland Verband auf einem Gemeinschaftsstand mit der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. auf der MeLa 2018 in Mühlengeez. Die jährlich stattfindende Messe ist die...

  • 20.08.2018Berlin

    Macht Bio-Milch schön?

    Der Bioland-Verband und die Gläserne Molkerei luden gemeinsam mit der BioCompany am Samstag, den 18. August 2018, alle Interessierten zu Aktionen zum Thema Bio-Milch in die BioCompany in die Yorckstraße nach Berlin...

weitere Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 18.10.2018 | 10:30 Uhr bis 18.10.2018 | 16:00 Uhr

    Treffen der Fachgruppe Schwein Nord-West

    34434 Borgentreich

    10:30 Uhr: Treffen auf dem Betrieb von Jörg Aufenanger, Ortsholz 1, 34434 Borgentreich, <br>10:45 Uhr : Besichtigung des Betriebes<br>12:00 Uhr: Mittagessen auf dem Biolandhof Engemann In 34439 Willebadessen-Eissen, Zum Südholz 11<br>- Im Anschluss hier die Fortsetzung des Treffens -<br>13:00 Uhr: Ackerbauliche Herausforderungen und Chancen beim Anbau von Bohnen und Erbsen. <br>13:30 Uhr: Bericht vom Projekt Grünleguminosen <br>14:00 Uhr: Aktuelle und mittelfristige Versorgungslage Futtermittel <br>14:30 Uhr: Bericht aus dem BFA Schwein <br>15:00 Uhr: Aktuelles zur ASP (Situation, Kontakte mit den Behörden) <br>15:30 Uhr: Verschiedenes

    Zum Download: Programm Treffen 18-10-2018
    Ort: Jörg Aufenanger, Ortsholz 1, 34434 Borgentreich
    Kontakt: Bioland LV NRW, Tel. 02385-935410, Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 23.10.2018 | 10:00 Uhr bis 23.10.2018 | 16:30 Uhr

    Erfolgreiche Vermarktung über Bio-Abokisten

    28857 Syke

    Die Erzeuger haben Einblick und aktuelle Informationen zu den Anforderungen des Vermarktungsweges „Abokisten Vertrieb“. Inhalt: Marktentwicklung und die Anforderungen an Management und Organisation für den Vermarktungsweg „Abokisten“werden aufgezeigt. Praktische Umsetzungsbeispiele werden vor Ort besichtigt. Maßgeschneiderte Angebote für klar definierte Kundengruppen werden vorgestellt und diskutiert. Austausch zu Programmanbietern von Online-Shop und Softwarelösungen für Lieferdienste.

    Zum Download: Einladung Abo Nds 181023
    Ort: frischeKiste GmbH & Co.KG, An der Wassermühle 20, 28857 Syke
    Kontakt: Tagungsbüro, Tel. 04262/9590-70, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 25.10.2018 | 10:00 Uhr bis 25.10.2018 | 16:00 Uhr

    Treffen der Fachgruppe Milchvieh Gras Geben:

    33428 Harsewinkel

    Besichtigung der neuen Heutrocknung / Heumilch - mit dabei der neue Bioland-Milchviehberater Hannes Michael

    Ort: Biolandhof Ludger u. Stephanie Strotdrees, Im Witten Sand 20, 33428 Harsewinkel
    Kontakt: Anmeldung beim Bioland LV NRW, FG-Sprecher: Ludger Strotdrees, info-nrw@bioland.de

    Anfrage