Der Landesverband Niedersachsen/Bremen

Der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen ist mit fast 600 Mitgliedsbetrieben der größte Bio-Anbauverband Niedersachsens. Hinzu kommen um die 110 Partner aus Verarbeitung und Handel. Ein Netzwerk aus über 20 Fach- und Regionalgruppen bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

1989 wurde der Landesverband gegründet. Ihren Sitz hat die Geschäftsstelle im Ökolandbauzentrum in Visselhövede. Dort sind weitere Partner aus dem Ökolandbau wie z.B. die Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH ansässig.
Bioland arbeitet dort im engagierten Team in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Interessenvertretung. Die Mitarbeiter werden durch vier Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützt.

Nachrichten

  • 26.11.2019Visselhövede

    Die Gesellschaft fordert – wir liefern Antworten!

    Im neuen Jahr, vom 12. bis zum 14. Januar, findet wieder die Bioland-Wintertagung Nord im Hotel Camp Reinsehlen bei Schneverdingen statt, eine der bedeutendsten und umfangreichsten Wintertagungen des Verbandes....

  • 22.10.2019Wolfsburg

    Gold, Silber und Bronze für Niedersachsens Bioland-Fleischer und -Metzger

    Bioland prämierte am Sonntag auf dem Bioland-Partnerkongress in Wolfsburg die beste Bio-Wurst und das beste Bio-Fleisch seiner Partnerbetriebe. Bei der 6. Qualitätsprüfung haben im September zehn Bioland-Metzger und...

  • 24.09.2019Visselhövede/Stuttgart

    4 x Gold für Niedersachsens Bioland-Brote

    Bei der achten Bioland Brotprüfung brachten niedersächsische Bäckereien insgesamt vier Gold- und vier Silbermedallien nach Hause. Die Fachjury, bestehend aus Lebensmittelsensorikern der Technischen Universität München,...

weitere Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 29.01.2020 | 19:30:00 Uhr bis 29.01.2020 | 19:30:00 Uhr

    Treffen der Regionalgruppe Hameln: Aktuelle Verbandsthemen und Gastvortrag zur regenerativen Landwirtschaft

    31860 Emmerthal

    Themen: 1) Bericht aus dem Verband (BDV; LMV; Wintertagung), 2) Gastvortrag: Betriebsvorstellung Jasper de Wit, LK Höxter: Gemüse und regenerative Landwirtschaft, 3) Sonstiges Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Arne Schulz: Tel. 0171-7211701.

    Ort: Gasthaus zur Post, Grohnder Str. 25, 31860 Emmerthal
    Kontakt:

  • 29.01.2020 | 15:00 Uhr bis 02.02.2020 | 13:00 Uhr

    Feuersteiner Intensivkurs 5. Modul: "Bewusst eigene Wege gehen"

    91320 Ebermannstadt

    Intensiv und jung. Ein Kurs zur Persönlichkeitsentwicklung für junge Menschen. Du möchtest dir Klarwerden über persönliche und berufliche Ziele und Werte, deine Persönlichkeit und dein eigenes Zukunftsprojekt entwickeln. All das bietet der „Feuersteiner Intensivkurs 2019“ für junge Menschen von 17 bis 27 Jahren, die ihre berufliche Zukunft im Biolandbau oder in der Bio-Branche sehen. Der Intensivkurs umfasst fünf Module mit insgesamt 21 Tagen, die zwischen März 2019 und Januar 2020 am Feuerstein stattfinden. Mehr Informationen unter www.klvhs-feuerstein.de und https://www.bioland.de/ueber-uns/landesverbaende/bayern.html. Ein neues gemeinsames Angebot des Bioland Landesverbandes Bayern und der Feuersteiner Landvolkshochschule in der Fränkischen Schweiz. Nähere Informationen bei Bioland e.V. Geschäftsstelle Bayern, Gunhild Kastner, Tel.: 0821-34680-132, E-Mail: gunhild.kastner@bioland.de. Die Anmeldung ist jetzt noch möglich über zentrale@klvhs-feuerstein.de, Tel.: 09194 73630

    Zum Download: 2019_01_10 Intensivkurs_Kursbeschreibung
    Ort: Feuerstein - Katholische Landvolkshochschule, Burg Feuerstein 16, 91320 Ebermannstadt, Tel. 09194-73630
    Kontakt: Die Anmeldung ist jetzt noch möglich über zentrale@klvhs-feuerstein.de, Tel.: 09194 73630, zentrale@klvhs-feuerstein.de

    Anfrage

  • 01.02.2020 | 12:00 Uhr bis 01.02.2020 | 15:00 Uhr

    Treffen Regionalgruppe Elbe-Weser

    27472 Cuxhaven

    Bei diesem Treffen setzt die Gruppe den Schwerpunkt auf das Thema Biodiversität. Zudem wollen sie das Treffen für einen Jahresrückblick und einen Ausblick ins neue Jahr nutzen. <br>Hierfür haben sie Jörg Quast und Kerstin Hintz, Mitglieder im niedersächsischen Bioland-Vorstand sowie im bundesweiten Präsidium, eingeladen, um gemeinsam mit ihm die anstehenden Herausforderungen zu diskutieren.

    Ort: Bürgerbahnhof Cuxhaven eG, Am Bahnhof 1, 27472 Cuxhaven
    Kontakt: Marijke Schröder und Florian Moser, Tel. 04722-539,