31.03.2019 Feuerstein/Augsburg

Motiviert und engagiert: 21 junge Menschen starten Intensivkurs

21 junge Menschen aus ganz Süddeutschland starteten Ende März hochmotiviert, neugierig und offen für Neues mit dem neuen Intensivkurs, der sie nun in den kommenden 12 Monaten begleitet. Der Intensivkurs will die jungen Menschen ermutigen und bestärken, ihren eigenen persönlichen Weg zu gehen. Einige von ihnen werden später einen Bio-Betrieb übernehmen oder sie suchen einen Weg, beruflich in der Bio-Branche tätig zu werden.

Im Laufe des Jahres, in dem die jungen Teilnehmer an fünf mehrtägigen Modulen an der Landvolkshochschule Feuerstein in der Fränkischen Schweiz in Oberfranken zusammenkommen, geht es um ihre Ziele und Werte und um ihr persönliches Zukunftsprojekt. Sie lernen Handwerkszeug in den Bereichen Kommunikation und Rhetorik, Zusammenarbeit und Kooperation, Teambuilding, Führen und Motivieren, Umgang mit Konflikten, Zeitmanagement.

Es geht auch um Unternehmensphilosophie, Betriebsentwicklung und Innovation. Zukunftsthemen wie nachhaltige Gesellschaftsentwicklung und ökologische Wirtschaftskonzepte werden ebenso intensiv behandelt.

Hierfür ermöglichen intensive Gespräche mit inspirierenden Gesprächspartnern den Blick über den Horizont hinaus. Im Kurs können die jungen Menschen ihre Ideen und Pläne besprechen, diskutieren und konkretisieren – und sich ein tragfähiges Netzwerk für ihre Zukunft aufbauen.

Der „Intensivkurs“ für junge Menschen ist in der Bio-Branche ein bislang einmaliges Angebot. Der Kurs ist das erste gemeinsame Bildungsprojekt der neuen Kooperation von Bioland Bayern und der Landvolkshochschule Feuerstein.

Der nächste "Intensivkurs" findet 2020 statt.

Bioland Bayern e.V.
Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg

Katja Gilbert - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Josef Wetzstein - Geschäftsführer

Tel. 0821 346800
Fax 0821 34680120
E-Mail: info(at)bioland-bayern.de

Zurück zur Übersicht