Fachtagungen

Bioland-Fachtagungen 2018/2019

Durch Praxis und Forschung voneinander lernen

Die Bioland-Tagungen zählen seit vielen Jahren zu den wichtigsten Branchentreffs für Landwirte, Berater und Wissenschaftler. Hier finden Sie in Kürze die Programme der internationalen Bioland-Fachtagungen des Tagungshalbjahrs 2018/2019.

13. Internationale Bioland-Schaf- und -Ziegentagung

Vom 03. bis 05. Dezember 2018 in Gerolfingen, Bayern

Unter dem Motto "Potenziale nutzen - neue Wege gehen" wird die Züchtung der Kleinen Wiederkäuer in der ökologischen Haltung schwerpunktmäßig betrachtet. Ein Marktplatz der Möglichkeiten bietet mit neuesten Forschungsergebnissen u. a. zu Vermarktung, Umweltauswirkungen der Schafhaltung und Fütterungstechnik neue Erkenntnisse. Das Thema Tiergesundheit wartet mit schulmedizinischen und alternativen Behandlungsmöglichkeiten auf.

Zum Programm und zur Anmeldung

19. Bundesweite Bioland-Weinbautagung

Vom 21. bis 23. Januar 2019 in Zellingen-Retzbach, Bayern

Die Weinbautagung findet in diesem Winter in Franken statt. Die Schwerpunktthemen sind: Biodiversität - die Artenvielfalt im Weinberg erhalten und fördern, Nährstoffmanagement - Humuswirtschaft und Düngung im Sinne des organisch-biologischen Wirtschaftens und im Rahmen der rechtlichen Bedingungen weiterentwickeln, Kellerwirtschaft - aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Versuchswesen. Die Exkursion führt zu einem Kompostwerk und zu Bio-Weingütern mit interessanten Konzepten. Abends finden fachlich begleitete Weinverkostungen statt. Der letzte Tag ist als interne Veranstaltung für Bioland-Winzer vorgesehen.

Zum Programm und zur Anmeldung!

18. Internationale Bioland-Schweinetagung

Vom 06. bis 07. Februar 2019 in Braunsbach-Döttingen, Baden-Württemberg

"Vom Acker bis zur Ladentheke" unter diesem Motto werden neue Entwicklungen in der gesamten Produktionskette vorgestellt und diskutiert. Von der Fütterung mit dem Schwerpunkt auf "alternative" Eiweißquellen über neue Entwicklungen und Lösungen im Bereich Stallbau, mit dem Fokus auf den Abferkelbereich, bis hin zur Vermarktung, hier speziell zum Bereich bäuerliche Vermarktungsorganisationen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Exkursionen in der Region.

Zum Programm und zur Anmeldung

Bundesweite Bioland-Imkertagung

Vom 23. bis 25. Februar 2019 in Bad Hersfeld, Hessen

Neben dem Einführungskurs zum erfolgreichen Einstieg in die ökologische Imkerei und einem Imker-Seminar zum Marketing mit Dr. Marc-Wilhelm Kohfink liegen die Schwerpunkte der Tagung auf den Bienenprodukten wie Bestäubungsimkerei, Pollen, Propolis und dem Verkauf von Bienenvölkern. Auch die Dauerbrenner Pflanzenschutzmittelrückstände und Varroa sowie der kritische Blick auf die eigene Imkerei werden nicht fehlen.

Das Programm folgt in Kürze!

23. Internationale Bioland-Geflügeltagung

Vom 11. bis 14. März 2019 in Bad Schussenried, Baden-Württemberg

Die Biogeflügelhaltung erfreut sich nach wie vor einer starken Dynamik. Der Markt fordert mit Vehemenz mehr Geflügelhaltung mit hohem Anspruch an Tiergerechtheit und Ökologie - eine große Chance für uns Landwirte. Viele Fragen und Forschungsergebnisse rund um das Haltungsmanagement, das Nährstoffregime, die Fütterung und die Beschaffung der Herkünfte werden erläutert und diskutiert. Nicht zuletzt bietet die Tagung breiten Raum für den Erfahrungsaustausch und Anschauungsbeispiele in der Region.

Das Programm folgt in Kürze!

Vergangene Tagungen

3. Bundesweite Bioland- und Biokreis-Fleischrinder- und Mutterkuhtagung

Zum Programm

1. Internationale Schäfertagung

Zum Programm (917 kB)

10. Bundesweite Bioland Milchviehtagung

Zum Programm (746 kB)

Tagungsreader

Die Präsentationen aus den Fachtagungen finden Sie in unserem Mitgliederbereich.