Interviews

  • Interview mit Herdenschutzexpertin 28.02.2017

    "Wir können unsere Schafe nicht hinter Festungsmauern halten"

    Wer Schafe, Ziegen oder Kälber auf die Weide lässt, muss aufrüsten. Denn der Wolf ist zurück. Aber wie schützt man seine Tiere am besten? Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nicht, sagt Regina Walther vom Sächsischen Schaf- und Ziegenzuchtverband.

  • Streitgespräch über Landwirtschaft der Zukunft 13.02.2017

    "Die Supermarktkasse ist nicht der richtige Ort für Problemlösungen"

    Die Lebensmittelproduktion muss sich verändern. Doch wer ist in der Pflicht, wenn es um Tierwohl und Umweltschutz geht? Die Bauern, die Politik, die Verbraucher oder etwa der Handel? Felix Löwenstein, Vorsitzender des Dachverbands der deutschen Biobranche, im Streitgespräch mit dem konventionellen Landwirt Willi Kremer-Schillings, bekannt als "Bauer Willi".

  • Züchterin Inga Günther im Interview 31.01.2017

    "Wir müssen Hähne essen"

    Die eierlegende Wollmilchsau? Inga Günther wäre schon ganz glücklich über eine Hühnerrasse, die ausreichend Eier und Fleisch liefert. In Überlingen am Bodensee kämpft die Züchterin für eine Alternative zu den Hochleistungsrassen.