Qualifizierung Bauernhofpädagogik

Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017

Die Ellernhof Natur & Business Akademie veranstaltet gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bioland Baden-Württemberg, Demeter Baden-Württemberg (angefragt), Naturland (angefragt) und dem Lernort Bauernhof Baden-Württemberg (www.lob-bw.de) die Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017

Ein einmaliger Kurs für alle, die nicht nur viel über die Bauernhofpädagogik wissen wollen, sondern vor allen Dingen nach dem Kurs das können, was sie brauchen, um erfolgreich ihre Höfe für Menschen zu öffnen. Aus den eigenen Stärken heraus entwickeln die Teilnehmenden ein stimmiges zukünftiges Konzept, dass die Landwirtschaft mit den Menschen verbindet und tragfähig macht.

Zielsetzung

Zusatzqualifikation, die dazu befähigt, hochwertige erlebnispädagogische Angebote auf Höfen und in Gärtnereien erfolgreich durchzuführen, um damit einen Einkommensbeitrag zu erwirtschaften.

Zielgruppen

Die Weiterbildung wendet sich an Personen aus der Landwirtschaft und der ländlichen Region, die auf ihren Höfen bereits pädagogische Angebote durchführen oder zukünftig planen. Sowie Menschen die im Bereich Lernort Bauernhof tätig sind oder sein wollen.

Methoden

Die drei Module finden jeweils auf landwirtschaftlichen Betrieben oder Schulbauernhöfen statt, um praxisorientiertes und zielgruppenspezifisches Lernen direkt vor Ort zu gewährleisten. Viele kreative Methoden und praktische Übungseinheiten verhelfen den Teilnehmenden, für sich ein individuelles betriebs- und persönlichkeitsorientiertes Angebot zu entwickeln.

Termine

Modul 1 vom 29. bis 31. März 2017
Modul 2 vom 27. bis 30. September 2017
Modul 3 vom 09. bis 11. November 2017

Veranstaltungsorte

Die Module finden auf Höfen in Baden-Württemberg statt. Die Orte werden noch bekannt gegeben.

Teilnahmebeitrag

1500,- (zzgl. Übernachtung und Verpflegung). Der Teilnahmebeitrag kann sich bei 20 Teilnehmenden und durch weitere Kooperationen ggf. reduzieren.

Informationen und Kursinhalte

Alle organisatorischen Informationen und geplanten Kursinhalte sind nachzulesen in der Ausschreibung Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017 (52 kB)

Anmeldung

Bitte mit dem Anmeldeformular (83 kB) das verbindliche Interesse darstellen und die notwendigen Angaben zur Person und dem Betrieb machen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, werden Landwirtinnen und Landwirte aus Baden-Württemberg bevorzugt. Anmeldung ist bis spätestens 24. Februar 2017 möglich.


Kontakt und Anmeldung

Koordination Qualifizierung Bauernhofpädagogik Baden-Württemberg

Anja Kirchner

mobil: 0176-23301159

E-Mail: anja-kirchner (at) gmx.de

Vergangene Jahrgänge

Wie lebendiges Lernen auf dem Bauernhof gestaltet werden kann, erfuhren 2014 13 Teilnehmerinnen und 7 Teilnehmer in drei Modulen zwischen April und November. Neben pädagogischen Grundlagen, übten die Teilnehmenden intensiv die praktische Arbeit mit Kindern und erarbeiten ihr ganz individuelles pädagogisches Angebot für unterschiedliche Zielgruppen. Ihren endgültigen Abschluß fand die Qualifizierung am 26. Januar 2015 bei der Zertifikatsübergabe im Rahmen der Bioland-Wintertagung in Bad Boll. Die Qualifizierung wird bereits seit 2011 von Bioland Baden-Württemberg organisiert und von der Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL) sowie Demeter Baden-Württemberg unterstützt!

Die 20 qualifizierten Bauernhofpädagoginnen und Bauernhofpädagogen 2014. Sie absolvierten von April bis November die 10tägige Qualifizierung Bauernhofpädagogik. Praxisnahen Input erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der erfahrenen Referentin Christine Hamester-Koch.

Qualifizierte Bauernhofpädagoginnen und Bauernhofpädagogen

Hier finden Sie eine Liste der Bauernhofpädagoginnen und Bauernhofpädagogen, die 2011 bis 2013 die Qualifizierung erfolgreiche absolviert haben.

Liste Bauernhofpädagogen (2011-2013)