Willkommen bei Bioland Südtirol!

Hier stellen wir Ihnen den Bioland Landesverband Südtirol vor. 

Nachrichten

  • 16.08.2017Salurn, Crozzol

    22 neue Bodenpraktiker

    Am malerischen Crozzolhof oberhalb von Salurn wurden im Beisein von Landesrat Arnold Schuler die Diplome an 22 Teilnehmer des Bodenpraktiker-Lehrgangs verliehen. Der Landesrat für Landwirtschaft lobte die besondere...

  • 10.07.2017Terlan

    Öko-Maßnahmen in der Landwirtschaft mithilfe von Biobauern verbessern

    Der Südtiroler Beratungsring und der Bioland Verband Südtirol haben am Donnerstag, 29. Juni 2017 gemeinsam eine Veranstaltung zum Ökologie-Index für Südtirols Biobauern organisiert. Dietmar Battisti, Berater für Obst-...

  • 07.06.2017Terlan

    Heumilch nicht gegen Biomilch ausspielen

    Seit einem Jahr gibt es die Heumilch-Richtlinien in der EU und seit einem guten halben Jahr sind auch Südtirols Bauern und Milchhöfe in die Produktion und Vermarktung der Heumilch eingestiegen. So positiv es ist, dass...

weitere Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 19.09.2017 | 10:00 Uhr bis 20.09.2017 | 16:00 Uhr

    Solidarisch in die Zukunft

    91189 Rohr

    Die Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ist ein Zusammenschluss aus Verbrauchern und Landwirten. Sie ist eine interessante Möglichkeit, den Betrieb und die Vermarktung neu zu organisieren. Erfolgreiche Bio-Betriebe berichten von ihren Konzepten und ihrem Weg in die Solawi. Das Seminar richtet sich an ökologisch und konventionell wirtschaftende Landwirte und interessierte Mitarbeiter Landwirtschaftlicher Betriebe, die überlegen nach diesem Modell zu wirtschaften. Anmeldung bitte bis 21.08. beim Bioland Landesverband Bayern e. V. per E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de oder Fax: 0821 34680-135

    Zum Download: Betriebsentwicklungsseminar_Solawi_final
    Ort: Wichtelhof, Frau Sabine Schwab-Hirschmann, Wildenbergen 8a, 91189 Rohr
    Kontakt: Bioland Landesverband Bayern Claudia Eberl Tel. 0821 34680-0, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 21.09.2017 | 10:00 Uhr bis 22.09.2017 | 16:15 Uhr

    Ökologischer Gemüsebau, so klappt es auf meinem Betrieb

    59505 Bad Sassendorf

    Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer<br>Schritt für die Menschen und den landwirtschaftlichen Betrieb.<br>Insbesondere während der Umstellungsphase entstehen bei der<br>praktischen Umsetzung immer wieder Herausforderungen. Wie diese erfolgreich gemeistert werden können, wird mit unterschiedlichen Themen dargestellt und erklärt.

    Zum Download: Umstellungsseminar_Gemüsebau_final
    Ort: Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse, Haus Düsse 2, 59505 Bad Sassendorf
    Kontakt: Christiane Lienkamp, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, E-Mail: Christiane.Lienkamp@lwk.nrw.de, Fax: 02506 309-633,

  • 22.09.2017 | 13:30 Uhr bis 24.09.2017 | 15:00 Uhr

    Herbstexkursion des Jungen Bioland und des Bio Austria Next generation

    75378 Bad Liebenzell

    Zum Download: Die Exkursion
    Ort: Gästehaus Monbachtal, Im Monbachtal 1, 75378 Bad Liebenzell
    Kontakt: Anmeldung: ab sofort bis spätestens 4. September Für Mitglieder vom Jungen Bioland an junges.bioland@bioland.de Für Mitglieder von BANG an ANenning@gmx.at , Teresa Lukaschik , Bioland e.V. , Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg , T. +49 821 34680-143 ,

    Anfrage