Fünf Schritte zur Bioland-Partnerschaft

Der Bio-Markt wächst immer weiter. Warum also zögern? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und sind gern für Sie da.

1. Erstkontakt

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Beratern in Ihrer Region auf oder rufen Sie die Bioland-Service-Nummer für Herstellung und Handel unter 08000-246526 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) an.

2. Umstellungsberatung

Unsere FachberaterInnen führen mit Ihnen ein Gespräch, um gemeinsam mit Ihnen die Umstellung zu planen. Bioland-Richtlinien, Rohwarenbeschaffung, Lagerhaltung, Sortimentsgestaltung etc. können ausführlich erörtern und besprochen werden.

3. Vertragsabschluss

Sie haben sich entschieden, Bioland-Vertragspartner zu werden? Wir erläutern Ihnen gerne die vertraglichen Details und begleiten sie in allen Fragen zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Herstellung und Vermarktung von Bioland-Lebensmitteln.

4. Bioland-Kontrolle

Eine staatlich anerkannte, unabhängige Kontrollstelle führt sowohl die jährliche Bioland- als auch die gesetzlich vorgeschriebene EU-Bio-Kontrolle durch. Sie sind Voraussetzung für die jährliche Anerkennung als Bioland-Hersteller und geben Ihnen die Sicherheit, die Ihre Kunden von Ihnen erwarten. Wenn die Kontrollen reibungslos erfolgt sind, erhalten Sie dafür ein jährliches Bioland und EU-Bio-Zertifikat. Sollte einmal etwas nicht reibungslos funktionieren, so stehen wir Ihnen selbstverständlich kompetent zur Seite.

5. Zertifikat-Übergabe Willkommen!

Sie arbeiten gern mit Bio-Lebensmitteln und haben dafür alle Vorraussetzungen umgesetzt. Jetzt erhalten Sie von uns das Zertifikat "Bioland-Partner". Ab sofort können Sie neben dem Bioland-Markenzeichen auch unsere Bioland-Service-Leistungen nutzen und von einem breiten Netzwerk profitieren. Wir sind gern ein Partner an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Bioland und Bio-Lebensmittel.